Zum Artikel: Bundesweit anerkannte Controlling-Konzepte des St. Anna Krankenhauses und der St. Johannes Klinik

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Bundesweit anerkannte Controlling-Konzepte des St. Anna Krankenhauses und der St. Johannes Klinik

Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Bundesweite Beachtung finden derzeit die Controllingkonzepte des St.-Anna-Krankenhauses und der St.-Johannes-Klinik. Damit stehen beide Krankenhäuser im Fokus der Öffentlichkeit. mehr...
Zum Artikel: Nachdenklich machende Vernissage im St.-Anna-Krankenhaus

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Nachdenklich machende Vernissage im St.-Anna-Krankenhaus

30 Jahre „Menschen für Menschen“ | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wäre ich ein Durchschnittsäthiopier, dann stünde ich heute nicht vor Ihnen, dann wäre ich bereits mehrere Jahre verstorben. So begann Klaus Emmerich, Ortskoordinator der Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ anlässlich deren 30-jährigen Bestehens seine Ausführungen. mehr...
Zum Artikel: 30 Jahre „Menschen für Menschen“

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

30 Jahre „Menschen für Menschen“

Spendenaktion und Ausstellung im St.-Anna-Krankenhaus | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Eine informative und emotionale Ausstellung über Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ wird am 15. November 2011 um 19 Uhr im Rahmen einer Vernissage im Eingangsbereich des St.-Anna-Krankenhauses eröffnet. mehr...
Zum Artikel: 30 Jahre Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

30 Jahre Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“

Ausstellung im St.-Anna-Krankenhaus | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

30 Jahre ist es her, als der Schauspieler Karlheinz Böhm im November 1981 die Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ gründete. Seitdem ist viel geschehen. Sein Engagement ist zum Inbegriff einer menschenwürdigen auf die Bedürfnisse der Menschen mehr...
Zum Artikel: St.-Johannes-Klinik im Fokus der Öffentlichkeit

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Auerbach

St.-Johannes-Klinik im Fokus der Öffentlichkeit

Bundesweite Beachtung der Auerbacher Controlling-Konzepte | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Bundesweite Beachtung finden derzeit die Controllingkonzepte der St.-Johannes-Klinik. Auf der Herbsttagung 2011 des Klinik-Softwareunternehmens stellte Klaus Emmerich, Leiter Rechnungswesen, Abrechnung und Controlling die hauseigen entwickelte „Prozessorientierte Kostenträgerrechnung Geriatrische Rehabilitation“ vor. mehr...
Zum Artikel: Spendenaktion des St. Anna Krankenhaus und der St. Johannes Klinik

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Spendenaktion des St. Anna Krankenhaus und der St. Johannes Klinik

Ein Herz für Somalia | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Eine Mass Bier für fünf Euro? Eine Pizza für acht Euro? Ein Kinobesuch für acht Euro? Ein Hamburger für einen Euro? Tut uns das weh? Eigentlich nicht! - Das ist die Überzeugung des Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kommunalunternehmens „Krankenhäuser des mehr...
Zum Artikel: Innovative Publikationen des St. Anna Krankenhauses und der St. Johannes Klinik

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Innovative Publikationen des St. Anna Krankenhauses und der St. Johannes Klinik

Case-Management und SixSigma-Analysen | Bürgerreporter-Beitrag von Klaus Emmerich

Bereits die zweite und dritte Buchpublikation dieses Jahres präsentiert das Kommunalunternehmen „Krankenhäuser des Landkreises Amberg-Sulzbach“. Nach der Herausgabe des Buches „Klaus Emmerich, Finanzmanagement im Krankenhaus – Innovative Ansätze“ mehr...
Zum Artikel: Verein SEGA sucht Geschäftsstellenleiter

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Verein SEGA sucht Geschäftsstellenleiter

Weg in die Professionalität | Bürgerreporter-Beitrag von Klaus Emmerich

Einen weitreichenden Beschluss fasste die Jahreshauptversammlung des Vereins zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter e.V. (SEGA) auf Antrag des Vorstands. Mit der geplanten Einstellung eines hauptamtlichen Geschäftsstellenleiters geht SEGA mehr...
Zum Artikel: Fachautor im St. Anna Krankenhaus

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Fachautor im St. Anna Krankenhaus

Finanzkonzepte bundesweit anerkannt | Bürgerreporter-Beitrag von Klaus Emmerich

Kein Jahr vergeht, ohne dass sich die gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen für die bundesdeutschen Krankenhäuser verändern. Wer ein Krankenhaus wirtschaftlich leitet, muss deshalb strategisch mehrgleisig planen, um auf die vielfältigen und mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette bringt 9096 Euro

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette bringt 9096 Euro

Was geschieht mit dem Geld? | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wie mehrfach in der Tagespresse berichtet, fand eine Äthiopienwette mit Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein anlässlich des Besuchs von Frau Almaz Böhm, Äthiopienstiftung „Menschen für Menschen“ im Rathaus der Herzogstadt mehr...
Zum Artikel: SEGA verabschiedet Vorstandsmitglied

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

SEGA verabschiedet Vorstandsmitglied

Dankeschön an Dr. Ingrid Dehner | Bürgerreporter-Beitrag von Klaus Emmerich

Gründungsmitglied und engagierte Schriftführerin des Vereins zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter e.V. (SEGA) – in diesen Funktionen wirkte Dr. Ingrid Dehner fünf Jahre als Vorstandsmitglied des Vereins mit. Im Rahmen einer Neuwahl des mehr...
Zum Artikel: Spende an SEGA

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Spende an SEGA

Lions Club übergibt 1.000 Euro | Bürgerreporter-Beitrag von Klaus Emmerich

Eine großartige Spende überreichte Dr. Armin Rüger im Auftrag des Lions Clubs dem Verein zur Förderung der Seelischen Gesundheit im Alter e.V. (SEGA) während einer Strategiesitzung des Vorstandes. Der Betrag kommt Projekten für seelische Gesundheit mehr...
Zum Artikel: Spendenbescheinigung Äthiopienwette Menschen für Menschen

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Spendenbescheinigung Äthiopienwette Menschen für Menschen

Wichtige Hinweise | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Die Äthiopienwette von Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein wurde mit insgesamt 9.096 Euro erfreulich hoch abgeschlossen. Durch die zeitliche Verzögerung zwischen Einzahlung am Wettschlusstag und Eingang der Spenden kann das mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette geschafft

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette geschafft

Ein großer Beitrag für Äthiopien | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Ein absolut großartiges Ergebnis erzielten Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein mit ihrer 7.000-Euro- Wette zu Gunsten der Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“. Nach einer abschließenden Zählung kamen insgesamt 8.846 Euro mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette – eine großartige Unterstützung

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette – eine großartige Unterstützung

Menschen für Menschen | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

In den letzten Wochen wurde im Presse und Fernsehen umfangreich über die 7000-Euro-Wette von Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein zu Gunsten der Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ berichtet. Was aber kann „Menschen für mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette der Stadt Sulzbach-Rosenberg in aller Munde

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette der Stadt Sulzbach-Rosenberg in aller Munde

Noch 500 Euro bis zum Ziel der Wette | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten, dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese ungewöhnliche Wette schlossen OTV-Moderator Thomas Bärthlein und mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas Bärthlein

Hilft „Menschen für Menschen“ wirklich? | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese Wette schlossen Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas mehr...
Zum Artikel: Äthiopienwette 7000 Euro

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Äthiopienwette 7000 Euro

Wie hilft „Menschen für Menschen“? | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese Wette schlossen Bürgermeister Gerd Geismann und OTV-Moderator Thomas mehr...
Zum Artikel: Wetten dass!

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Wetten dass!

Ein interessantes Interview zur Äthiopienhilfe | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese ungewöhnliche Wette schlossen OTV-Moderator Thomas Bärthlein und mehr...
Zum Artikel: Das Internet informiert

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Das Internet informiert

Wette über 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Äthiopien | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Ab sofort informiert das Internet laufend über die flankierenden Aktionen sowie mehr...
Zum Artikel: Eine Stadt macht mobil!

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Eine Stadt macht mobil!

7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Äthiopien? | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese ungewöhnliche Wette schlossen OTV-Moderator Thomas Bärthlein und mehr...
Zum Artikel: Wetten dass!

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Wetten dass!

7000 Euro aus Sulzbach-Rosenberg für Äthiopien? | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wetten dass bis zum 31. Januar 2011 mindestens 7.000 € aus Sulzbach-Rosenberg und Umgebung für Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ zustande kommen? Diese ungewöhnliche Wette schlossen schlossen OTV-Moderator Thomas Bärthlein und mehr...
Zum Artikel: „Mehr Gerechtigkeit auf der Welt“

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

„Mehr Gerechtigkeit auf der Welt“

Eine spannende Begegnung mit Almaz Böhm und „Menschen für Menschen“ | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Eine seltene Gelegenheit wird sich am kommenden Montag, 13.12.2010, um 10 Uhr im Rathaus der Stadt Sulzbach-Rosenberg bieten. Moderiert vom TV-Sender OTV wird Frau Almaz Böhm, Gattin des Schauspielers Karlheinz Böhm, über das Land Äthiopien und die Projekte der Stiftung „Menschen für Menschen“ berichten. mehr...
Zum Artikel: Ausstellung Äthiopienhilfe

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

Ausstellung Äthiopienhilfe

Rathaus Sulzbach-Rosenberg | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Am 2. Dezember 2010 eröffnet eine Ausstellung über Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ im Rathaus der Herzogstadt. Auf 18 Plakaten werden die Historie und die Projektregionen der Äthiopienhilfe erläutert, das Ehepaar Karlheinz Böhm und mehr...
Zum Artikel: „Mehr Gerechtigkeit auf der Welt“ - Eine Chance für Äthiopien

Beitrag einer OWZ-Bürgerreporter/in Sulzbach-Rosenberg

„Mehr Gerechtigkeit auf der Welt“ - Eine Chance für Äthiopien

Almaz Böhm besucht die Herzogstadt | Bürgerreporter-Beitrag von Emmerich Klaus

Wer kennt nicht die Äthiopienhilfe „Menschen für Menschen“ des Schauspielers Karlheinz Böhm? Wer lässt sich nicht mitreißen von der Tatkraft des Ehepaars Almaz und Karlheinz Böhm? Mittlerweile profitieren vier Millionen Äthiopier von der effektiven mehr...
Weitere Artikel von Emmerich Klaus...
Ihr Bürgerreporter
Portrait Bürgerreporter/in

Emmerich Klaus

Äthiopienhilfe "Menschen für Menschen"

Bürgerreporter/in seit 08.02.2009
Ich habe bereits 51 Beiträge